Poesie vom Käferforscher

Hat man gerade ein paar Stunden aus der eleganten, knapp-prägnanten englischen Sprache übersetzt, kommen einem mitunter Zweifel: Deutsch, was bist du für eine klotzige Umstandssprache? Wie soll man sich da verständlich machen? Ugh? Ugh! Um diesen Zustand geistiger Verwirrung zu beheben, könnte man zu den großen Dichtern und Denkern greifen und das Sprachbild wieder gerade rücken.

Oder alternativ eine Gemeinschaftsparty der Etymologen und Entomologen schmeißen und in Insektennamen schwelgen. Aus Komposita-Gebilden kann man eben nicht nur EU-Gesetzgebungs-Bandwurmworte machen. Ein wenig Wortbildungsakrobatik, und schon flattert und krabbelt, summt und knistert es. Probe gefällig? Hier kommt meine Top 20 – alle echt, keiner von mir erfunden. Am besten laut lesen:

Angebundene Schmarotzerhummel
Federbeinige Tanzfliege
Langhaariger Ginster-Blattrandrüssler
Schöne Elfenzikade
Buschrasen-Grasmotteneulchen
Raufüßige Hosenbiene
Fichtenzapfenzünsler
Blauäugiger Waldportier
Zornige Raubwanze
Braunglänzende Gastameise
Große Veränderliche Grasbüscheleule
Dichtpunktierter Walzenhalsbock
Europäischer Laternenträger
Geißblattgeistchen
Bleichschwarzer Wollhaarkäfer
Gemeine Winterzirpe
Gewelltstreifiger Kohlerdfloh
Hundeschnauzenschwebfliege
Kleinköpfiger Uferbold
Prachtgrüner Bindenspanner

Bleibt nur die Frage, warum bin ich in meiner online-Inkarnation nur ein schnödes mistkaeferl geworden und kein Blauäugiger Waldportier?

Ein Kommentar

  • Vielleicht, weil du noch verstanden werden wolltest? ;-)

    Aber die Liste ist schon toll – besonders angetan hat’s mir die Federbeinige Tanzfliege und der Fichtenzapfenzünsler … oder das Geißblattgeistchen (hihi)

    Manchmal stößt man ja beim Übersetzen auch im Original auf knackige kurze Namen und endet dann mit sowas wie der Großen Veränderlichen Grasbüscheleule …

    Ach ja, ich kann mir gut vorstellen, dass so was als Pause zwischen Stover und Stover amüsanter ist als Goethe zu lesen. Mich hat’s jedenfalls sehr erheitert ;-)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird niemals weitergegeben.Erforderliche Felder sind mit einem * markiert.